.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
AIP ID : 784
Ordnung: Perciformes
Unterordnung: Labroidei
Familie: Cichlidae
Unterfamilie: Pseudocrenilabrinae
Gattung: Astatoreochromis
Art: alluaudi
Erstbeschr./Revision: Pellegrin 1903
Standortvariante/n:
Rote Liste Status: - Pls. sel
Region:
Synonym:
Verbreitung: Das Vorkommen von Astatoreochromis alluaudi ist nicht auf den Viktoriasee beschränkt. Man findet diese Art auch in den benachbarten Gewässern. Sie lebt an Felsküsten in Tiefen von 1 - 5 m , aber auch in Schilfzonen und Regionen mit überschwemmter Vegetation.
Habitat :
Größe (M / W):
15 cm 12 cm
Geschlechtsmerkmale: Männliche Eiflecken Weibchen, kleine blasse Flecken
Fortpflanzung: weiblicher Maulbrüter, Brutdauer ca. 20 Tage, Brutpflege 10 Tage
Temperatur °C: 22-28°C
Aq. Mindestgröße: 240 l
Wasserwerte KH: 2-3
Wasserwerte pH: 6,9-9,0
Leitwert: 60-145 Microsiemens
Aggressivität :
Ernährung: Astatoreochromis alluaudi ist ein parlyngeal-knackender Schneckenfresser, der sich in freier Wildbahn von Schnecken ernährt, deren Schneckenhäuser er in seinem Maul zerdrückt. Allesfresser, man füttert Flockenfutter, Muschelfleisch, weiße und schwarze Mückenlarven, Cichlidensticks, Artemia, Mysis und ab und zu ein Stück Zucchini oder Salatgurke.
Aquarien Einrichtung:
WB
PFB
HB
SA
 
 
Info Erstellt: 31-01-08
  Update: 09-02-13  


Standortvariante/n



AIP Optionen

1 x gehalten von Mitgliedern

 Pls. login for Details !

0 x nachgezogen von AIP Mitgliedern
 
   


Lebensbereich von Tier- und Pflanzenarten
Aquarien mit viele Wurzeln
Stark bepflantze Aquarien
Aquarien mit vielen Höhlen als Versteckmöglichkeiten
Aquarien mit Steinaufbauten die eine Geröllzone imitieren
 
 
Unbenanntes Dokument


Aquarium Inventory Project Database
Visitors 34394 since 04-2007
(C)2008 aipdb.org all rights reserved
Archiv